Bildtitel
Biberach, Böckingen, Frankenbach, Heilbronn (Kernstadt), Horkheim, Kirchhausen, Klingenberg, Neckargartach, Sontheim

Bundesgartenschau Heilbronn 2019

Mit der Bundesgartenschau entsteht mitten in der Stadt auf der lange Zeit brach liegenden Gewerbefläche Fruchtschuppenareal eine grüne Oase am Neckar, auf der nach der BUGA 2019 ein neues Stadtquartier entstehen wird.

ThemaBauen & Wohnen, Stadtplanung & Stadtentwicklung
ZeitraumPlanungsprozess: 2003-2018. Bauliche Umsetzung: 2013-2020.
ZielgruppeBürgerschaft, sektorale Fachplanungen, kommunale politische Gremien.

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • Informationen

    Heilbronn investiert so ambitioniert wie kaum eine andere Großstadt im Land in ihre Zukunft und entwickelt sich zur Bildungs- und Wissensstadt, zur grünen Stadt am Fluss und zur Stadt der Bundesgartenschau 2019 (17. April bis 06. Oktober 2019). Sie ist erstmals eine Garten- und Stadtausstellung in einem und begründet damit ein neues Format. Mit ihr entsteht mitten in der Stadt auf der lange Zeit brach liegenden Gewerbefläche Fruchtschuppenareal eine grüne Oase am Neckar, mit neu angelegten Seen, einer Öffnung des Geländes zum Fluss und einer urbanen Bebauung als Grundstein für ein späteres Stadtquartier, den Neckarbogen. Als Daueranlagen bleiben Park- und Grünflächen den Bürgern der Stadt auch nach der Bundesgartenschau erhalten.
     
    - Ziele aus übergeordneten Planungen:
    • Ein Leitprojekt des Stadtentwicklungsplans Heilbronn 2020 ist die neue Mitte, der Neckarbogen, auf früheren Bahnarealen im Fruchtschuppen
    • Leitsätze des Stadtentwicklungsplans Heilbronn 2020 sind u.a.:
    1. Heilbronn wendet sich einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu, erweitert seine Mitte und fördert die Eigenart des Standortgefüges von Wohnen, Arbeiten und Freizeit als Grundlage für ein moderates Wachstum.
    2. Heilbronn schafft Stadtqualität.
    3. Heilbronn setzt auf gesundes Wohnen in der grünen Stadt am Neckar.
    4. Heilbronn entwickelt sich zur Park- und Gartenstadt am Neckar.
    - Grünleitbild der Stadt Heilbronn mit u.a. den Zielen:
    1. Stärkung der vorhandenen Grünstrukturen der Grünen Ringe.
    2. Revitalisierung und Durchgrünung der Neckarachse.
     
    Bürgerbeteiligung:
     
    Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung fanden statt, erfolgen bzw. sind angedacht:
    • seit 2004 Geländeführungen über das BUGA-Gelände mit Informationen zu jeweils aktuellen Planungen und Projektschritten
    • seit 2004 Vorträge zur Bundesgartenschau und Stadtentwicklung mit Informationen zu langfristigen Stadtentwicklungszielen, Projektschritten, jeweils aktuellen Planungen und Beteiligungsverfahren
    • seit 2004 kontinuierliche Pressearbeit
    • seit 26.04.2009 BUGA-Infobox im Fruchtschuppenareal mit sich fortschreibender Ausstellung zur Bundesgartenschau 2019 und Stadtentwicklung
    • seit 2010 BUGA 2019-website mit Informationen zur Bundesgartenschau, Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung, Veranstaltungen, aktuellen Nachrichten
    • seit 2011 BUGA-Infobox „unterwegs“ mit sich fortschreibender Ausstellung, die zu besonderen Anlässen durchs Stadtgebiet Heilbronn wandert (z. B. Rosenmarkt, Neckarfest, Aktionstag Unser Neckar)
    • BUGA-Infospots 2011 & 12, die auf BUGA 2019-website veröffentlicht wurden
    • Mai 2010 Bürgerinformation zur Stadtentwicklung, zum Wettbewerbsverfahren BUGA 2019, zur Vorstellung der Beteiligungsverfahren „BUGA-Labor“ und „BUGA-Bürgerwerkstatt“
    • Mai bis Juli 2010 „Bürgerwerkstatt“ und „BUGA-Labor“ als Ideensammlung, die Bestandteil der Auslobung des Realisierungswettbewerbs BUGA 2019 war
    • Mai 2011 Bürgerspiegel im Rahmen der Wettbewerbsausstellung BUGA 2019 mit Information zu den Wettbewerbsergebnissen; in der Arbeitsphase Betrachtung von Stärken und Potentialen der Wettbewerbsarbeiten der Preisträger sowie Anregungen und Hinweise aus Sicht der Bürgerschaft; die Ergebnisse waren eine Handreichung an die beauftragten Fachplaner zur Prüfung einer Berücksichtigung und planerischen Abwägung im Rahmen der Weiterbearbeitung.
    • Mai/Juni 2011 BUGA-Infoboard im Rahmen der 14-tägigen Wettbewerbsausstellung BUGA 2019 mit Abfrage von Wissen, Vorbehalten und Hoffnungen zu den Planungen der BUGA in Form von kurzen Statements; die Ergebnisse bildeten den Einstieg in das Beteiligungsverfahren 2012.
    • April bis Oktober 2012 Bürgerwerkstätten zu Themen „Verkehr und Umweltverbund“, „Fluss und Wasser“, „Spiel, Sport und Freizeit“, „Stadtquartier Neckarbogen“; jeweils Information zu aktuellen Planungsständen, in Arbeitsphase Erarbeitung von Anregungen und Hinweisen, Vorbehalten und Achtungszeichen zu geplanten Maßnahmen; die Ergebnisse waren eine Handreichung an die beauftragten Fachplaner zur Prüfung einer Berücksichtigung und planerischen Abwägung im Rahmen der Weiterbearbeitung.
    • Dezember 2012 Bürgerinformation im Vorfeld der Leitentscheidung zum Projekt BUGA 2019 und Stadtquartier Neckarbogen mit Vorstellung der aktuellen Planungen, Kosten und Finanzierung sowie Kosteneinsparungen.
    • April 2013 Bürgerwerkstatt als Rückkopplungsveranstaltung zur Beteiligungsstaffel 2012.
    • Juni bis September 2013 „Runde Tische“ zum Leitbildprozess Stadtquartier Neckarbogen, die vom Planungs- und Baurechtsamtes Heilbronn durchgeführt wurden.
    • November bis Dezember 2013 Bürgersprechstunde zu geplanten Rodungsmaßnahmen im BUGA-Gelände
    • Juli bis August 2014 Veröffentlichung der Planung der Teilmaßnahme Neckaruferpark Wohlgelegen (Neckarhabitat) auf der BUGA 2019-website im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Antrags auf Planfeststellung gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
    • Februar 2015 Ausstellung der Entwurfsergebnisse aus der „Planungswerkstatt zur ABX-Halle“.
    • April 2015 Bürgerinformation zur Vorstellung des Ausstellungskonzeptes BUGA Heilbronn 2019 und des Bürgerdialogs „BUGA-Café“.
    • Ende Juli/Anfang August 2015 Ausstellung der Entwurfsergebnisse des Investorenauswahlverfahrens der „Stadtausstellung Neckarbogen“.
    • August bis September 2015 Veröffentlichung der Planung der Teilmaßnahme Neckaruferpark Neckarbogen auf der BUGA 2019-Webseite im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Antrags auf Planfeststellung gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG).
    • seit Dezember 2015 Social-Media-Präsenz bei Facebook und Herausgabe eines regelmäßigen Newsletters mit Neuigkeiten rund um die BUGA 2019.
    • Mai bis November 2015 Bürgerdialog im neuen Beteiligungsformat BUGA-Café zu den Themen „Ausstellung und Akteure“, „Stadt, Natur und Nachhaltigkeit“, „Tourismus, Verkehr und Wirtschaft“ und „Stadtausstellung Neckarbogen“.
    • seit Juni 2016 Herausgabe der Zeitung „BUGA Aktuell“.
    • BUGA-Cafés 2016 bis 2018 u.a. zu den Themen „Tourismus“, „Gartenkultur in Heilbronn“, „Garten als Paradies“, "Staufrei zur BUGA", "Friedhofskultur 4.0?", "Architekten lernen von der Natur“, "BUGA:log Fahrerlos unterwegs".
    • Projektvorstellung Stadtausstellung in der Harmonie 28./29.10.2016
    • 2017 bis 2018 Werkberichte zur Stadtausstellung Neckarbogen
    • seit Längerem Aufzeigen von Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Veranstaltung Bundesgartenschau Heilbronn.
    Beteiligungsziele:
    Neue Perspektiven für attraktive Lebens-, Aktions- und Erholungsräume können nur im konstruktiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern entstehen. Nur so können spezifische Bedürfnisse und Ansprüche an den urbanen Stadtraum in die Stadt- und Freiraumentwicklung einfließen, nur so kann die Lebendigkeit im öffentlichen Raum bewahrt werden.      
     
    Dem Anspruch folgend begann 2004 mit der Bewerbung zur Bundesgartenschau 2019 ein kontinuierlicher Bürgerdialog. Bei Geländeführungen, Informationsveranstaltungen und Bürgerwerkstätten wurden die Ziele und Ideen zur Stadtentwicklung und Bundesgartenschau vorgestellt und diskutiert, um Anregungen, Wünsche und Kritik der Bürgerinnen und Bürgern in den Planungsprozess einzubeziehen. 
     
     
Phase 1

Bürgerwerkstätten zu den Themen 'Verkehr und Umweltverbund', 'Fluss und Wasser', 'Spiel, Sport und Freizeit' und 'Stadtquartier Neckarbogen'.

01.04.12 bis 31.10.12

Die Bürgerinnen und Bürger erhielten Informationen zu aktuellen Planungsständen. In der Arbeitsphase wurden Anregungen, Hinweise, Vorbehalte und Achtungszeichen zu geplanten Maßnahmen erarbeitet. 
 
Die Ergebnisse waren eine Handreichung an die beauftragten Fachplaner zur Prüfung einer Berücksichtigung und planerischen Abwägung im Rahmen der Weiterbearbeitung. 

Phase 2

Bürgerinformation im Vorfeld der Leitentscheidung

01.12.12 bis 01.12.12

Auf dieser Informationsveranstaltung im Vorfeld der Leitentscheidung zum Projekt BUGA 2019 und Stadtquartier Neckarbogen wurden die damals aktuellen Planungen, die Kosten, die Finanzierung sowie die Möglichkeiten der Kosteneinsparung vorgestellt. 

Phase 3

Bürgerwerkstatt

01.04.13 bis 30.04.13

Im April 2013 fand eine Bürgerwerkstatt als Rückkopplungsveranstaltung zur Beteiligungsstaffel 2012

Phase 4

Runde Tische zum Leitbildprozess Stadtquartier Neckarbogen

01.06.13 bis 30.09.13

Zwischen Juni und September 2013 gab es mehrere 'Runde Tische' zum Leitbildprozess des Stadtquartiers 'Neckarbogen'.

Phase 5

Bürgersprechstunde zu geplanten Rodungsmaßnahmen

01.11.13 bis 31.12.13

Auf dieser Veranstaltung konnten die Bürgerinnen und Bürger sich über die geplanten Rodungsmaßnahmen im Rahmen der Bundesgartenschau informieren.

Phase 6

Veröffentlichung der Planung der Teilmaßnahme Neckaruferpark 'Wohlgelegen'

01.07.14 bis 31.08.14

Der Antrag auf Planfeststellung wurde öffentlich ausgelegt. Im Rahmen dieser Auslegung wurde die Planung der Teilmaßnahme Neckaruferpark 'Wohlgelegen' (Neckarhabitat) auf der offiziellen Webseite der BUGA 2019 veröffentlicht.

Phase 7

Bürgerinformation zur Vorstellung des Ausstellungskonzepts BUGA Heilbronn 2019

Anfang 2015

Anfang 2015 gab es eine Bürgerinformation zur Vorstellung des Ausstellungskonzepts BUGA 2019 in Heilbronn. Anschließend wurden 'Bürgerwerkstätten' und 'Runde Tische' zu verschiedenen Themen der Ausstellung abgehalten.

    • Realisierung Fuß- und Radwegbrücke über den Hauptbahnhof vorerst zurückgestellt
    • Floßhafen (ehemaliger Arbeitstitel: Stadtsee) und Karlssee (ehemaliger Arbeitstitel: Freizeitsee) im Bau
    • Hafenpark (ehemaliger Arbeitstitel: Seepark) im Bau
    • Neckaruferpark im Wohlgelegen und Neckarbogen im Bau
    • Neckaruferpark auf der Kraneninsel im Bau
    • Campuspark im Bau
    • Stadtausstellung im Bau
    • Temporäre Gartenausstellung im Bau
     
  • Kontakt

    Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH
    Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
    Edisonstraße 25
    74076 Heilbronn
    Tel. 07131 2019
    Mail an die BUGA