• FAQ

    In der FAQ (Frequently Asked Questions | dt. häufig gestellte Fragen) finden Sie Antworten zu immer wieder aufkommenden Fragen.
  • 1. Warum hat die Stadt Heilbronn ein Portal für die Bürgerbeteiligung?

    Auf dem Beteiligungsportal finden Sie alle Projekte und Vorhaben der Stadt Heilbronn auf einen Blick. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, sich direkt und unkompliziert über Vorhaben zu informieren und sich zusätzlich an diesen zu beteiligen. 
    Ziel ist ein schnellerer Informationsfluss, zudem sollen Beteiligungsprozesse transparenter und damit die Akzeptanz in der Bevölkerung gestärkt werden.
     
  • 2. Warum soll ich mich beteiligen?

    Ihre Meinung ist uns wichtig! Ihr Wissen und Ihre Ideen können in die verschiedensten Planungsvorhaben, Projekte oder Entscheidungen der Stadt einfließen. Und Sie können sich frühzeitig in Themen einbringen, die Ihr direktes Umfeld betreffen und so der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat ein konkretes Feedback geben.
     
  • 3. Wer kann das Portal nutzen?

    Alle Heilbronnerinnen und Heilbronner können das Bürgerbeteiligungsportal nutzen, egal ob jung oder alt, zugezogen oder alteingesessen. Ihre Meinungsvielfalt soll sich in diesem Portal widerspiegeln.
     
    Auswärtige können sich über Vorhaben und Projekte informieren.
     
  • 4. Warum muss ich mich registrieren, um mitmachen zu können?

    Bevor Sie das Beteiligungsportal nutzen und an Beteiligungsverfahren teilnehmen können, müssen Sie sich registrieren. Damit soll missbräuchliches Verhalten verhindert werden.
     
    Sie treten im Online-Portal lediglich mit Ihrem selbstgewählten Benutzernamen auf, personenbezogene Daten werden nicht veröffentlicht.
     
    Die Registrierung und Nutzung des Portals ist kostenlos.
     
  • 5. Was bedeutet 'Online-Beteiligung'?

    Sie können mit dem Beteiligungsportal online an Umfragen oder Diskussionen mit anderen Heilbronnerinnen und Heilbronnern teilnehmen. Bequem von zu Hause aus oder wenn Sie unterwegs sind. Sie benötigen lediglich ein mobiles Endgerät. Auch zeitlich sind Sie nicht an einzelne Veranstaltungen gebunden, sondern können innerhalb der jeweiligen Beteiligungsphase mitwirken, wann immer Sie möchten.
     
    Die Online-Beteiligung versteht sich als Ergänzung zu den klassischen Beteiligungsverfahren, wie z. B. Bürgerversammlungen oder Informationsveranstaltungen.
     
  • 6. Wo finde ich Informationen zum Datenschutz und den Nutzungsbedingungen?

    Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.
     
    In den Nutzungsbedingungen finden Sie Regelungen zu den Rechten und Pflichten, die sich aus der Nutzung des Beteiligungsportals ergeben.
     
  • 7. Was bedeuten die Symbole, mit denen die Projekte in der Vorhabenliste gekennzeichnet sind?

    Gesetzliche Bürgerbeteiligung
    Gesetzliche Bürgerbeteiligung (= formelle Bürgerbeteiligung)
    Diese Art von Bürgerbeteiligung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Beteiligung. So können z. B. nach dem Baugesetzbuch Einwohnerinnen und Einwohner während der Auslegung eines Bebauungsplans ihre Anregungen zu den ausgelegten Plänen abgeben. Die Verwaltung muss zu den Anregungen Stellung nehmen und diese dem Gemeinderat zur Entscheidung vorlegen.

    Frewillig mitgestaltende Bürgerbeteiligung
    Freiwillig mitgestaltende Bürgerbeteiligung (= informelle Bürgerbeteiligung)
    Hier handelt es sich um eine über die gesetzliche Beteiligung hinausgehende Beteiligungsform. Sie ergänzt die gesetzlichen Regelungen und ist nicht vorgeschrieben. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig. Je nach Planungsprozess kann es sich z. B. um Workshops, Bürgerversammlungen, Expertengesprächen oder auch Bürgerbefragungen handeln.
     
     
    Information zum Vorhaben
    Informationen zum Vorhaben
    Nicht immer ist die Beteiligung der Bürgerschaft an Vorhaben und Projekten möglich, z. B. wenn die Gestaltungsspielräume dies nicht zulassen. Eine Einflussnahme auf den Planungsprozess ist also nicht möglich. Informationen über solche Vorhaben und Projekte werden jedoch trotzdem vermittelt und sind mit dem Info-Symbol gekennzeichnet.
     

    Bürgerbeteiligung anregen
    Bürgerbeteiligung anregen
    Grundsätzlich kann jeder unter bestimmten Voraussetzungen Anregungen zur Durchführung von Bürgerbeteiligung einbringen, auch wenn diese ursprünglich nicht vorgesehen wurde. Zum einen besteht die Möglichkeit, sich schriftlich an entsprechenden Einrichtungen oder Gremien zu wenden, z. B. an die Verwaltung, den Gemeinderat oder andere Beiräte. Weiterhin können Unterschriften gesammelt werden, um Bürgerbeteiligungsverfahren anzuregen.
     
     
    Die „Leitlinien für eine freiwillig mitgestaltende Bürgerbeteiligung in Heilbronn“ beschreiben genauen Vorgehensweisen und die Regeln für die Beteiligungsprozesse der Stadt Heilbronn.
     
  • 8. Welche Beteiligungsformen gibt es auf dem Online-Portal?

    • Umfragen
      In diesem Beteiligungsmodul können Sie konkrete, vordefinierte Fragen beantworten, die zu den jeweiligen Vorhaben eingestellt werden.

    • Diskussionsforen
      Mit diesem Beteiligungsmodul haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gedanken und Anregungen zu teilen. Das kann z. B. in Form von Texten oder Bildern geschehen.
      Klicken Sie hierfür auf das Feld „Neuen Beitrag verfassen“. Das erscheinende Textfeld können Sie nun entsprechend ausfüllen. Klicken Sie auf „Jetzt absenden“, um Ihre Nachricht an das Moderatoren-Team weiterzuleiten. Diese schaltet Ihren Beitrag frei. Beachten Sie hierzu die Netiquette. Mit Ihrem freigeschalteten Beitrag haben nun auch andere Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, diesen zu kommentieren oder zu liken. Auch Sie können die Beiträge anderer Nutzerinnen und Nutzer kommentieren oder diesen zustimmen. Klicken Sie hierfür unter dem Kommentar auf die Schaltfläche „weiter“.

    • Interaktive Karte
      Auf der Interaktiven Karte können Sie Orte markieren und über eine Kommentarfunktion Ihre Anregungen einbringen. Dazu klicken Sie auf das Feld „Neuen Beitrag verfassen“. Das sich öffnende Fenster füllen Sie entsprechend aus. Nach einem Klick auf „Jetzt absenden“ wird Ihre Nachricht an das Moderatoren-Team weitergeleitet. Dieses schaltet den Beitrag frei. Beachten Sie auch hier die Netiquette. Die Beiträge aus der Interaktiven Karte können auch von anderen Nutzerinnen und Nutzern kommentiert oder gelikt werden. Auch Sie können die Beiträge anderer Nutzerinnen und Nutzer kommentieren oder diesen zustimmen. Klicken Sie hierfür unter dem Kommentar auf die Schaltfläche „weiter“.

  • 9. Wie kann ich selbst eine Bürgerbeteiligung zu einem bestimmten Vorhaben anregen?

    Grundsätzlich kann jede Heilbronnerin und jeder Heilbronner unter bestimmten Voraussetzungen Anregungen zur Durchführung von Bürgerbeteiligung einbringen.
     
    Zum einen besteht die Möglichkeit, sich schriftlich an Einrichtungen und Gremien zu wenden. In diesen sind zahlreiche Personen als Multiplikatoren aus unterschiedlichen Gruppierungen und Netzwerken vertreten.
     
    Diese sind:
    • Oberbürgermeister und Verwaltung
    • Gemeinderat
    • Jugendgemeinderat
    • beratende und beschließende Ausschüsse des Gemeinderats
    • Bezirksbeiräte und andere Beiräte
    Der Oberbürgermeister bzw. die Gremien entscheiden über die Unterstützung und Weiterleitung der Anregungen an den Gemeinderat.
     
    Mit einem Quorum von einem Prozent der Einwohnerzahl ab 16 Jahren können ebenfalls Bürgerbeteiligungsverfahren angeregt werden. Dabei ist das Quorum davon abhängig, ob sich das Vorhaben auf einen Stadtteil, mehrere Stadtteile oder die Gesamtstadt bezieht. Je nachdem ist der Anteil von 1 % zu berechnen. 
    Das Bürgeramt prüft die eingereichten Unterschriftenlisten. Diese müssen eine persönliche Unterschrift, Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Adresse und das Eintragungsdatum enthalten. Eine Druckvorlage steht zur Verfügung.
     
    Weitere Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung können Sie den "Leitlinien für eine freiwillig mitgestaltende Bürgerbeteiligung in Heilbronn" entnehmen.
     
  • 10. Wie kann ich Ideen und Verbesserungsvorschläge einreichen, die nichts mit aktuellen Beteiligungsprojekten zu tun haben?

    Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge können Sie jederzeit über das Kontaktformular abgeben.
     
  • 11. Wer moderiert das Portal?

    Das Bürgerbeteiligungsportal wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Heilbronn moderiert. Diese betreuen das Portal redaktionell wie auch technisch und beantworten Fragen der Nutzerinnen und Nutzer. Außerdem kontrollieren sie die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und der Netiquette.
     
  • 12. Wie kann ich einen von mir eingestellten Beitrag ändern oder löschen?

    Das Ändern oder Löschen von Beiträgen kann nur über das Moderatoren-Team erfolgen. Sie können dem Moderatoren-Team eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
     
  • 13. Der Bestätigungslink für die Registrierung funktioniert bei mir nicht. Was kann ich tun?

    Wenn der Bestätigungslink nicht funktioniert, dann versuchen Sie ihn zu kopieren und manuell in das Browserfenster einzugeben. Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, können Sie sich über das Kontaktformular mit dem Moderatoren-Team in Verbindung setzen.
     
  • 14. Was soll ich tun, wenn die Beteiligungsmöglichkeiten nicht funktionieren??

    Wenn Sie an den interaktiven Beteiligungsformaten nicht teilnehmen können, versuchen Sie alle nicht benötigen Anwendungen zu schließen oder Ihr Gerät neu zu starten.
     
    Sollte das Problem nicht behoben sein, versuchen Sie das Beteiligungsportal über einen anderen Browser aufzurufen. Achten Sie darauf, dass Sie die aktuellste Version des Browsers installiert haben.
     
    Folgende Browser unterstützen das Beteiligungsportal:
    • Firefox aktuelle Versionen (theoretisch ab Version 4)
    • Safari aktuelle Versionen unter iOS und Mac OS X, keine Windows Version (theoretisch ab Version 6)
    • Chrome aktuelle Versionen unter Android, Mac OS X, Windows
      (Da sich Chrome immer automatisch aktualisiert, kann hier nur schwer eine Mindest-Version angegeben werden.)
    • Internet Explorer ab Version 10 unter Windows (Version 9 nur eingeschränkt nutzbar)
     
  • 15. Ich habe ein technisches Problem oder einen redaktionellen Fehler auf dem Portal entdeckt. An wen kann ich mich wenden?

    Bei technischen Problemen oder fehlerhaften Inhalten können Sie sich an das Moderatoren-Team der Beteiligungsplattform wenden. Sie können dem Moderatoren-Team eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.