• Netiquette

    Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
     
    wir heißen Sie herzlich auf dem Bürgerbeteiligungsportal Wirsind.Heilbronn.de willkommen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich umfassend über Vorhaben und Projekte unserer Stadt zu informieren und zum Teil auch an diesen mitzuwirken. Ihre Meinungen, Ideen und Vorschläge sind uns wichtig, da wir der Auffassung sind, dass unsere Stadt davon lebt und bereichert wird.
     
    Damit die Zusammenarbeit zwischen Ihnen, der Stadt Heilbronn und allen anderen Nutzern gut verläuft, gilt es einige Kommunikationsregeln festzulegen. Wir bitten Sie, diese einzuhalten und einen respektvollen und fairen Umgang untereinander zu wahren:
     
    • Ein respektvoller und sachlicher Umgang hilft, auch Veränderungen zu ermöglichen. Seien Sie daher nett zueinander. Niemand möchte gerne beleidigt werden, also verhalten Sie sich Ihren Mitnutzern gegenüber so, wie Sie es sich für sich selbst wünschen. Manchmal empfiehlt es sich, das Geschriebene nochmals zu lesen, bevor es gepostet wird.
    • Die Meinungen der Menschen können sehr unterschiedlich sein. Trotzdem gilt es, auch diese zu akzeptieren und zu respektieren.
    • Beim Lesen von Nachrichten kommt es nicht selten zu Missverständnissen, da mit Texten keine Mimik oder Gestik übermittelt wird. Drücken Sie sich deshalb präzise und klar aus. Auch Ironie oder Sarkasmus lassen sich oft nicht herauslesen. Wir regen an, darauf verzichten.
    • Wenn Sie Kommentare verfassen, dann nur unter dem jeweils betreffenden Vorhaben oder Projekt. Bleiben Sie beim Thema. Dann werden Ihre Argumente auch besser verstanden.
    • Beleidigende, diskriminierende, rassistische, diffamierende wie auch anstößige Kommentare werden in diesem Beteiligungsportal nicht geduldet und sofort kommentarlos gelöscht. Selbiges gilt für entsprechende Benutzernamen.
    • Die Verbreitung von Werbung kommerzieller Art ist nicht gestattet.
    • Achten Sie auf Ihre personenbezogenen Daten. Auf keinen Fall ist es gestattet, persönliche Daten von Dritten zu veröffentlichen.
    • In Foren wird nicht selten ein sehr persönlicher Umgang gepflegt, weshalb sich die User in der Regel duzen. Das hat selten mit einem respektlosen Verhalten zu tun, stattdessen handelt es sich um die üblichen Umgangsformen. Seien Sie deshalb nicht verärgert, wenn Sie von anderen Nutzern geduzt werden.
    • Urheberrechtsverletzungen können empfindliche Strafen mit sich bringen. Geben Sie deshalb stets die entsprechenden Quellen an, wenn Sie z. B. Zitate einbringen oder Bilder hochladen.
    • Das Bürgerbeteiligungsportal Wirsind.Heilbronn.de wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Heilbronn moderiert. Bei Fragen und Problemen stehen Ihnen diese gerne zur Verfügung, verwenden Sie hierfür das Kontaktformular.
    • Die Beiträge und Kommentare der Nutzerinnen und Nutzer werden erst nach Sichtung des Moderatoren-Teams freigeschaltet. Dies soll schnellstmöglich erfolgen, beachten Sie jedoch, dass es zu Verzögerungen kommen kann, wenn Beiträge oder Kommentare außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, an Wochenenden oder Feiertagen verfasst werden. Werden die Kommunikationsregeln nicht eingehalten, behält sich das Moderatoren-Team es vor, Beiträge und Kommentare nicht freizuschalten.
    • Verstöße gegen die Netiquette werden seitens des Moderatoren-Teams geahndet und können neben einer Verwarnung auch zum Ausschluss, bzw. zur Sperrung des Benutzerkontos führen.
       
      Wir freuen uns sehr auf einen regen Austausch und sind gespannt, welche Ideen Sie für unsere Stadt haben.
       
      Ihr Moderatoren-Team