Bildtitel
Stadtweit

Testfeld zum vernetzten und automatisierten Fahren in Baden-Württemberg

Errichtung und Betrieb eines Testfelds zum vernetzten und automatisierten Fahren in Baden-Württemberg

ThemaMobilität & Verkehr
ZeitraumSeit Dezember 2017 findet ein (interner) Probebetrieb mit Fahrzeugen statt. Seit 03.05.2018 kann das Testfeld durch Unternehmen genutzt werden.
ZielgruppeVerkehrsteilnehmer, wobei der Betrieb mit autonomen und vernetzten Fahrzeugen grundsätzlich keine Einschränkung des „herkömmlichen" Verkehrs mit sich bringt.

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • Worum geht es bei dem Vorhaben?

    Bildbeschreibung

    Errichtung und Betrieb eines Testfelds zum vernetzten und automatisierten Fahren in Baden-Württemberg unter Beteiligung der Stadt Heilbronn, mit einem Streckenabschnitt von ca. 7,5 km.

    Ziel ist es, Erkenntnisse über das automatisierte und vernetzte Fahren zu erhalten, um diese für das zukünftige Mobilitäts- und Verkehrskonzept der Stadt nutzen zu können.

Phase 1

Pressekonferenz mit Liveschaltung

06.12.17

Am 06.12.2017 fand anlässlich der Inbetriebnahme für Fahrzeuge der Konsortialpartner (sog. interne Inbe-triebnahme) in Heilbronn und Karlsruhe jeweils zeit-gleich eine Pressekonferenz mit Liveschaltung statt.

Phase 2

Bürgerversammlung

17.05.18

Informieren Sie sich über die Einzelheiten dieses Projekts bei den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern vor Ort.

Phase 3

Informationsveranstaltungen

Im Verlauf des Jahres 2018

Weitere Informationsveranstaltungen sind während der Betriebsphase, die im Mai 2018 begonnen hat, geplant.

  • Was kam raus bei den Beteiligungen?

    Derzeit erfolgt die Ausrüstung bestimmter ausgewählter Kreuzungen in den Kommunen Karlsruhe, Bruchsal und Heilbronn mit der entsprechenden Technik, um den geplanten Testbetrieb aufnehmen zu können.
     
  • An wen kann ich mich bei Fragen zum Vorhaben wenden?

    Dezernat IV - Geschäftsstelle

    Herr Gerd Eberhardt
    Telefon: 07131 56-4543 
     
     

    Amt für Straßenwesen

    Herr Jens Boysen 
    Telefon: 07131 56-2040